Big Green Egg Saté-Bar Grillaufsatz

Art.-Nr.: 277908
  • 169,00 €
  • inkl. 19% USt. zzgl. Versand

  • sofort verfügbar, in 1-3 Werktagen geliefert

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von € 49,00.

Wird geladen ...


Ein Saté auf dem Big Green Egg findet überall Anklang. Also genau der richtige Moment, um einmal diesen Satay-Grill aus Gusseisen einzusetzen. Sie brauchen nur Ihre Lieblingszutaten zu marinieren, diese aufzuspießen und auf den speziell hierfür entworfenen halben Rost zu legen. Kein Gewackel, keine halb garen oder halb verbrannten Spieße, sondern ein schön gleichmäßig gegartes Saté … je nach Geschmack auch Kebab oder Yakitori-Spieße. Ganz wie Sie wünschen!
Saté kann man mit Hühner-, Ziegen- oder Schweinefleisch oder auch mit Lamm zubereiten. Aber mit Ihrem EGG können Sie auch leckeres Saté aus Rindersteak, Jakobsmuscheln oder sogar eine Variante mit Früchten zubereiten.

Big Green Egg – Ein Ei-Catcher für jeden Garten!

Die beliebten Grills des Herstellers Big Green Egg machen ihrem Namen alle Ehre! Fans der Marke sind sich einig: Das schicke eiförmige Design der Grills lässt sie ohne Konkurrenz zum Hingucker für jeden Garten werden. Ihr außergewöhnliches Design, gepaart mit innovativer Technologie machen die Grills zu einem wahren Muss für Grillprofis und jene, die es werden wollen!

Aber was macht die Grills so besonders? Welcher Geschichte hat der ikonische Grill seine Form zu verdanken? Und was hat die NASA damit zu tun? Um all das zu verstehen, ist es notwendig, tiefer in die Materie der Herkunft der Marke Big Green Egg, der Artikel selber und ihrer Herstellung einzutauchen.


Was war zuerst da, das Huhn oder das Ei? - Die Geschichte der Eggs

Der Ursprung der grünen Eier ist jahrtausendealt und liegt im östlichen Asien. Vor ungefähr 3000 Jahren wurde dort bereits auf Öfen aus Ton gekocht, die mit Holz befeuert wurden.

Diese Grills wurden schließlich von den Japanern entdeckt und unter dem Namen "Kamado" (= Ofen, Herd) voller Begeisterung in ihren Alltag integriert.

In Japan stationierte amerikanische Soldaten stießen im letzten Jahrhundert auf die Grills und teilten sofort den Eifer der Japaner. Voller Enthusiasmus brachten viele einen solchen Grill als Souvenir mit nach Hause.

1974 wurde das Unternehmen Big Green Egg in Atlanta, Georgia (USA), von Ed Fisher gegründet. Ab diesem Zeitpunkt waren die Grills für die breite Masse problemlos zugänglich und gewannen schnell an Popularität in der Bevölkerung.

Im Laufe der Zeit wurde das traditionelle Modell durch zahlreiche Innovationen wie die leistungsstarken Keramiktechnologien der NASA weiterentwickelt, ohne dabei seine charakteristischen Eigenschaften zu verlieren.

Das Resultat? Ein modernes Outdoor-Kochgerät, das keine Wünsche offen lässt und dank seiner außergewöhnlichen Form perfekt zum Kochen, Backen, Grillen, Garen und Räuchern geeignet ist!


Ein Eggszellenter Grill – die Vorteile des Big Green Egg

  • Die einzigartige Keramik der Grills reflektiert die Hitze innerhalb der Eggs. Auf diese Weise entsteht ein Luftstrom, der dafür sorgt, dass jedes Gericht gleichmäßig gegart und dadurch besonders zart wird.
  • Dank perfekter Isolierung der Keramik sind die Grills in der Lage, ihre enorme Hitze über einen langen Zeitraum ohne einen Abfall der Temperatur aufrechtzuerhalten. Die Temperatur lässt sich zu jeder Zeit punktgenau regulieren.
  • Dank der hochwertigen wärmeisolierenden Keramik haben auch externe Temperaturen keinen Einfluss auf die Temperierung des Eggs.
  • Gleichzeitig ist die Luftzirkulation besonders energiesparsam und erlaubt somit eine nachhaltige und umweltschonende Zubereitung Ihrer Gerichte.
Kontaktdaten
Frage zum Produkt



Zum Seitenanfang

  • Schnelle Lieferzeiten
  • Käuferschutz
  • Datenschutz

Zahlungsmethoden


Ihre Vorteile

  • Schneller Versand
  • Schnelle Reaktionszeiten
  • Stets pers. Ansprechpartner

Service Telefon
+49 (0) 2292 - 939 940




MSEdge