Sedona Combo Dörrgerät mit 9 Schüben

Sedona Combo Dörrgerät mit 9 Schüben

  • ArtikelNr.: 99228237
  • 369,00 €
  • inkl. 19% USt., zzgl. Versand
  • auf Lager, in 1-3 Werktagen geliefert

Wird geladen ...


Neueste Version:

- kürzere Aufheizzeiten
- Krümelschublade
- Edelstahlfront

Von Ananasringen bis Zucchini-Chips -Trockenvielfalt in Rohkost-Qualität!
Findet Platz in den meisten Kücheneinbauschränken
Formschön - leise - energiesparend

Mit dem neuen Sedona? Rohkost Dörrgerät trocknen Sie Ihre Lebensmittel in Rohkost-Qualität. Ein Maximum an wichtigen Vitaminen und
Nährstoffen bleibt im Dörrgut erhalten. Sie wählen die gewünschte Temperatur zwischen 30° und 68° C aus. Die Dörrzeit regeln Sie mit der
digitalen Zeitschaltuhr am Gerät. Im Dauerbetrieb schaltet sich das Gerät nach maximal 150 Stunden von selbst ab.

Anders als bei vielen anderen Dörrautomaten fließt die Luft beim Sedona? Dörrgerät horizontal statt vertikal. Das hat den großen Vorteil,
dass die warme Luft gleichmäßig von hinten nach vorn über jeden Einschub streicht. Erst durch diese horizontale Luftführung können Sie
vielfältige Rohkostkreationen herstellen wie z.B. Kräcker, Pizzen, Essener Brote, Gemüse-Spieße, Kuchenböden, Frucht-Spieße u.v.m.
Und natürlich können Sie wie in jedem Dörrgerät wunderbare Früchte, Gemüse und Kräuter aus Ihrem Garten trocknen und konservieren.

Durch die hochwertige Echtglas-Tür des Sedona? sehen Sie jederzeit Ihr Trockengut. Sedona? arbeitet bereits im Normalbetrieb leise.
Und wenn es einmal noch leiser sein soll, stellen Sie Sedona? ganz einfach auf den "Flüster"-Betrieb um. So arbeitet das Gerät z.B. in der
Nacht noch geräuschärmer. Sedona? hat zwei unabhängige Dörrbereiche. Haben Sie nur wenig Trockengut, halbieren Sie die Trockenkapazität
per Knopfdruck und sparen Energie. Trocknen Sie mal nur für sich, mal für die ganze Familie. Sedona? ist mit 9 Trockengittern ausgestattet
und bietet eine Gesamttrockenfläche von 9.423 cm². Bei höherem Trockengut (wie belegte Rohkost-Pizza) entfernen Sie nach Belieben
einzelne Einschübe.

Sedona? ist DAS Rohkost Dörrgerät für die moderne Roh-Küche: Er besticht durch eine moderne, edle Optik mit Echtglas-Tür, arbeitet
geräuscharm und energiesparend. Ihre Arbeitsfläche bleibt frei, denn Sedona? passt ganz einfach in Ihren Kücheneinbauschrank.

Lieferumfang: Sedona? Rohkost Dörrgerät,
9 Trockeneinschübe mit gelochtem Boden aus Kunststoff à 1.047 cm²

Gesamttrockenfläche: 9,423 cm², 1 Trennplatte

Maße: 43,3 cm x 50 cm x 37 cm (B x T x H)
Gewicht: 13,6 kg
Technische Daten: 230 V, 550 Watt; GS zertifiziert.

Wie kann ich Rohkost-Brot im Sedona Dörrgerät zubereiten?
Rohkost-Brote können Sie mir dem Sedona ganz leicht selbst herstellen. Dafür mahlen Sie zunächst etwas Leinsamen oder Buchweizen mit Hilfe des
Personal Blenders. Anschließend vermischen Sie dies mit eingeweichten Leinsamen, Sonnenblumenkernen oder anderen Nüssen und Saaten. Geben
Sie eine Prise Salz hinzu, gern auch Chili oder Kräuter nach Geschmack. Sie können auch Gemüse, wie geraspelte Zucchini, Pürierte Karotten oder ähnliches
untermengen. Die feuchte Masse wird nun auf die Sedona Dörrfolie gestrichen zu einer glatten Teigfläche - ähnlich einem Pizzaboden. Bevor Sie mit dem
Trocknen beginnen, sollten Sie ihre Brotscheiben mit Hilfe der Messerrückseite schon vorrillen. So können Sie die Scheiben später direkt von einander brechen.
Nun noch für 8 Stunden bei unter 40 Grad im Sedona trocknen und nach Herzenslust belegen. Ideal für Schule und Beruf!

Wie muss ich den Sedona Dörrautomaten bedienen??
Der Sedona ist denkbar einfach zu bedienen: Sie schieben wie bei einem Backofen die einzelnen, belegten Dörrebenen ein. Nun schalten Sie mit dem linken
Power-Knopf den Sedona ein. Die LED-Anzeige erscheint. Wählen Sie zwischen °Celsius und Fahrenheit, stellen Sie nun die gewünschte Temperatur ein über
den Knopf Set und den Knöpfen hoch / runter. Danach noch einmal Set betätigen und die gewünschte Zeit einstellen. Nun noch wählen, ob der Sedona im Tag-
oder Nacht-Modus laufen soll und Start drücken. Sie können den Sedona auch über Nacht im Flüstermodus laufen lassen. Er schaltet sich automatisch nach
Erreichen der Trockenzeit ab. Auf diesem Weg haben Sie direkt nach dem Aufstehen Ihr leckeres Frühstücksbrot aus dem Sedona Dörrgerät.

Wofür eignen sich die Sedona Dörrfolien?
Die Sedona Dörrfolien sind hervorragend geeignet, um klebrige und feuchte Massen zu trocknen. Dies ist zum Beispiel bei der Zubereitung von Rohkost-Kräckern,
 Rohkost-Brot oder auch Fruchtleder und Pancakes der Fall. Die Masse wird auf die durchgehenden Dörrfolien gestrichen, die fertigen Gerichte lassen sich nach
der Trocknung ganz leicht wieder ablösen.

Wie kann ich Fruchtleder im Sedona zubereiten?
Fruchtleder geht spielend leicht: Geben Sie einfach Ihr gewünschtes Obst, oder auch eine Obstmischung in den Mixer. Der Vitamix eignet sich hierfür hervorragend,
weil er das Püree ganz fein und ohne Fasern mixt. Diese Masse streichen Sie nun auf die Sedona Dörrfolien und trocknen sie unter 40° C für einige Stunden. Werfen
Sie am besten ab und zu einen Blick in den Sedona, denn das Fruchtleder darf nicht komplett durchtrocknen, sonst bricht es. Anschließend von den Dörrfolien
abziehen, in Streifen schneiden oder zu Röllchen aufrollen.

Kann ich verschiedene Speisen gleichzeitig im Sedona Rohkost Dörrgerät zubereiten?
Mit den 9 Dörrebenen und der Trockenluft auf allen Ebenen können Sie verschiedene Gerichte und Speisen gleichzeitig im Sedona Dörrgerät zubereiten. Trocknen
Sie doch ein paar Apfelchips, während eine Etage darüber Ihre Rohkost-Pizza zubereitet wird.

Kontaktdaten

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichfelder







  • Schnelle Lieferzeiten
  • Käuferschutz
  • Datenschutz

Zahlungsmethoden


Ihre Vorteile

  • Schneller Versand
  • Schnelle Reaktionszeiten
  • Stets pers. Ansprechpartner

Service Telefon
+49 (0) 2292 - 911 11 88



Kunden kauften dazu folgende Produkte