Komo FlocMan elektrische Flockenquetsche

Komo FlocMan elektrische Flockenquetsche

  • ArtikelNr.: 99Q200459
  • 338,00 €
  • inkl. 19% USt., zzgl. Versand
  • auf Lager, in 1-3 Werktagen geliefert

Wird geladen ...


Gesunde Ernährung, die Spaß macht! Vollwertige Flocken selber herstellen für ein gesundes Frühstück oder zum Backen süßer und herzhafter Backwaren - das gelingt ganz einfach und unkompliziert mit dem Flocman. Leise und zuverlässig quetscht er alle gewünschten Getreidesorten (außer Mais), sowie Ölsaaten und Gewürze. Damit lassen sich in kürzester Zeit aromatische, gesunde Flocken selbst herstellen.
Das Herz des Flocman ist das Quetschwerk mit abgeschrägten Edelstahlwalzen im Gehäuse aus massiver Buche. Das Buchenholz für die Herstellung des Flocmans stammt aus zertifizierter heimischer Forstwirtschaft und wird nur mit Bio-Pflanzenöl behandelt.

Lieferung erfolgt mit passender handgefertigter Keramikschale.

Handhabungstipps:

Es wird empfohlen, gut gereinigtes biologisches Getreide zu verwenden
Stellen Sie bitte den Flocker auf eine ebene Unterlage.
Nur Hafer und Ölsaaten (wie z.B. Leinsaat) lassen sich sofort zu Flocken verarbeiten.
Wir empfehlen Nackthafer. Bei Speisehafer wird der Keim beim Schälvorgang verletzt, weshalb er weniger wertvoll ist und manchmal bitter schmeckt.
Frische Flocken sollten nach dem Quetschen innerhalb von 1 bis 2 Stunden verzehrt werden. Mit dem Quetschen beginnt sofort ein Oxidationsprozess, der die Qualität mindert.
Andere Getreidesorten wie Weizen, Roggen, Gerste, Hirse, etc. müssen für den Quetschvorgang vorbereitet werden:
Damit das normalerweise trockene und spröde Getreide nicht in kleine Stücke zerbricht, sollte es vor dem Quetschen leicht angefeuchtet werden.
Dabei nehmen die Körner Wasser auf und erreichen die für das Quetschen notwendige Elastizität.
Gleichzeitig bewirkt ein enzymatischer Vorgang, dass die Mineralien für den menschlichen Stoffwechsel besser verfügbar werden.
Halten Sie die Körner in einem Sieb kurz unter fliessendes Wasser.
Breiten Sie nun die Körner für die Nacht (mindestens für 3-4 Stunden) zum Trocknen aus. Danach wird der FlocMan daraus schöne Flocken herstellen.

Und dafür steht der Name Komo:

Nachhaltige Produktion in den "Geschützten Werkstätten", wo Menschen mit und ohne Behinderung schon seit über 20 Jahren die Holzgehäuse aus heimischen Hölzern fertigen
Qualitätssicherung durch die Geschäftsführer persönlich, welche für die Endkontrolle und Qualitätsprüfung sorgen
Einfache Bedienung
Problemlose Reinigung
Feinste Mahlqualität bei angenehm leisem Laufgeräusch des kraftvollen Motors
patentierte Federung des Mahlwerks
Unsere Komo-Mühlen sind glutenfrei eingemahlen!
Technische Daten des Flocman:

ca Mahlleistung in g/Min, fein, bei Weizen mit 13% Feuchte: Quetschmenge ca. 80-100g/Min.
Trichterfüllmenge in g/Weizen: 700
Mahlsteine Korund/Keramik: Edelstahlwalzen
Industriemotor mit Stromaufnahme in Watt: Gleichstrommotor mit Getriebe, 140 Watt
Lautstärke in db bei Dinkel fein: ca 40 db
Gewicht in kg: 5,5
Unterstellhöhe für Schüssel in mm: passende Keramikschüssel dabei
Höhe: 310
Tiefe: 300
Breite in mm: 150
Material: Buchenholz, Korund/Keramik, Edelstahl

    Kontaktdaten

    Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichfelder

    Ich willige ein, dass meine Angaben, Name, Vorname, E-Mail, sowie meine Nachricht, ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung und Abwicklung meiner Anfrage verarbeitet werden. Diese Daten werden von uns auf der Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1a) DSGVO verarbeitet.






    • Schnelle Lieferzeiten
    • Käuferschutz
    • Datenschutz

    Zahlungsmethoden


    Ihre Vorteile

    • Schneller Versand
    • Schnelle Reaktionszeiten
    • Stets pers. Ansprechpartner

    Service Telefon
    +49 (0) 2292 - 911 11 88



    Kunden kauften dazu folgende Produkte